SOZIOKULTUR MIT FILM


Die ClipClub-Impulswerkstatt hat seit dem Jahr 2000 über zweitausend Jugendliche und Erwachsene mit audiovisuellen Mitteln gefördert und verfügt über ein entsprechend umfangreiches Portfolio. Nachfolgend einige Beispiele. In der Rubrik Jugendwoche Lyss wird ein Projekt ausführlich porträtiert.


Beispiel aus Thalwil

Jugendliche aus Thalwil (ZH) einerseits konzentriert bei den Dreharbeiten zum Kurzfilm «Liftfahrt» und anderseits ausgelassen in den Pausen. Der Beobachter hat die Arbeit der Jugendlichen gewürdigt.


Beispiele aus Nidau

In einem Spielfilmprojekt verfolgten Jugendliche aus Nidau (BE) eine äusserst futuristische Vision. Spezialeffekte waren notwendig, damit die Satire "Die letzte Katastrophe" ihren Ansprüchen gerecht werden konnte:

Nachfolgend ein Bluescreen-Experiment von Jugendlichen aus Nidau. Die selbstgebastelten Gips-Masken unterstützen die persönlichen Statements der Jugendlichen:


Aus dem Archiv

Auszüge von Arbeitszeugnissen, Kundenreaktionen und Presseartikeln (ENLARGE). Mittendrin die Übergabe des «International Prix Non Violence 2002» (gestiftet von Photoplay, Patronat UNESCO) für das Jugend-Video-Projekt «Der Gewalt auf der Spur».


< Back-to-list or Next >